Gewaltpräventionskurs für Viertklässler an der Wilhelm-Busch-Grundschule

Kinder sind nicht automatisch Opfer, nur weil sie Kinder sind

 

Wie erkenne ich Gefahren? Wie vermeide ich Gefahren? Wie löse ich Gefahrensituationen bevor sie eskalieren?

Wie bewältige ich eine Gefahrensituation wenn sie eingetreten ist?

 

Diese und viele weitere Fragen erörtert Thomas Draganski schon zum 17. Mal seit dem Jahr 2000

 mit den Kindern der vierten Klassen der WBS-Grundschule im „theoretischen Teil“ um die Grundlagen zu schaffen, damit die Kinder gar nicht erst Opfer werden. Fast immer unterstützt ihn der Bezirksbeamte aus Hösel, Polizeikommissar Jörg Bach, den die meisten Höseler Kinder bereits kennen, mit Rat und Tat.

 

Schon mit ihrem Auftreten sollen die Kinder im Vorfeld signalisieren, kein Opfer zu sein – und

 wenn ihnen dann doch jemand zu Nahe kommt heißt es „ schreien was das Zeug hält, sich losreißen und um ihr Leben rennen“. Dazu werden den Kids auch Punkte vermittelt, wo sie Erwachsenen im Notfall auch wehtun können, damit das mit Losreißen auch funktioniert. Wo laufe ich hin?

 

Wie bekomme ich Hilfe von anderen Erwachsenen? Wo stehe ich am sichersten, wenn mich ein Autofahrer anspricht? Wie verhalte ich mich an der Haustür, wenn ein Fremder herein will?

 

Das alles wird nicht nur besprochen, sondern in der praktischen Einheit geübt bis es funktioniert.

 Schreien, vors Schienbeintreten, sich aus dem Griff befreien – immer wieder, bis es klappt.

 Dazu hat Thomas Draganski in diesem Jahr erstmals Dennis Scheidt, den Jiu Jitsu-Jugendtrainer

 des TV Hösel ins Team geholt, damit hatten die Mädchen und Jungen genug Gelegenheit zu üben.

 Nachher wussten alle Kinder: ich habe nur 1 Chance – aber die habe ich - und ich will sie nutzen.

 „Die Kurse biete ich gerne an, weil die Kinder in all den Jahren immer total motiviert sind undnach kurzem Zögern richtig Gas geben“, so Thomas Draganski.

 

„NEIN, ich bin kein Opfer!!!“ - so enden alle Kurse.

 

Zur Belohnung fürs gute Mitmachen bekommen die Schüler noch Gutscheine für Probestunden und so konnten sich auch in diesem Jahr wieder einige Kinder für das Jiu Jitsu-Training begeistern…