柔 術 - 06. Oktober Folgekurs für Sanis

         Selbstschutz im Dienst gegen Pöbeleien

         und Übergriffe auf Rettungskräfte.

         Thomas Draganski leitet diesen Aufbau-

         kurs unterstützt von  Jenny Köthe.

         So gab es Tipps und einfache Techniken

         für den leider immer häufiger vor-

         kommenden Fall, daß die Sanis vom DRK

         in bedrohliche oder gefährliche

         Situationen kommen. Teilnehmer und

        Trainer waren sich einig: nächstes Jahr gerne wieder! "Bei so einer

         motivierten Truppe komme ich gerne wieder", so Thomas am Ende der

        Einheit. Hier der Bericht auf der DRK-Homepage.