Braungurt für "Jojo" Wiediger

Glückwünsche vor der Prüfung können nicht schaden. Der zweite Auftritt auf Landesebene

in diesem Jahr war dann auch erfolgreich.

Nachdem er im Frühjahr noch bei Kirstens Danprüfung Partner war, war heute Rollentausch und Jojo der Prüfling.

"Braungurt mit 63 Jahren - Hut ab" sagen wir mal. Unaufgeregt - hat der doch als 3. Dan Judo reichlich Erfahrung mit solchen Prüfungen

legte er seine Prüfungen mit soliden Techniken souverän ab.

Jojo, der älteste Prüfling im Feld zeigte nicht nur effektive Techniken, die auf den Punkt saßen, er brauchte sich auch nicht in Sachen Tempo und Dynamik vor den anderen verstecken.

Ein stolzes Team:

Prüfling Jojo, Trainer Drago und

Uke Kirsten.

Vielen Dank auch an alle anderen der Jiu-Gruppe aus Hösel für die Unter-Stützung im Vorfeld und den Support.

Hier der Bericht der JJU